Genossenschaft Satzung

Satzung - Verfassung der Genossenschaft

Die Satzung widerspiegelt die Grundordnung einer Genossenschaft und ist im Genossenschaftsregister einzutragen. Sie ergänzt die genossenschaftsgesetzlichen Bestimmungen und gibt Auskunft über die Struktur, die Kompetenzen und die Ziele der Genossenschaft.

Sie bedarf der Schriftform und enthält unter anderem wichtige Informationen wie:
Firma, Sitz, Gegenstand des Unternehmens, Mitgliedschaft, Rechte und Pflichten der Mitglieder, Nachschusspflicht in der Insolvenz, Formvorschriften für die Generalversammlung, Form der Bekanntmachung, Höhe des Geschäftsanteils und Anzahl der Geschäftsanteile zur Bildung des Geschäftsguthabens.

Unsere Satzung wurde durch die Vertreterversammlung am 26. März 2008 beschlossen. Auf der Vertreterversammlung am 19.06.2013 wurde die Festlegung hinsichtlich der Anzahl der zu zeichnenden Geschäftsanteile von bisher 300 auf 60 Geschäftsanteile beschränkt. Des Weiterem wurde am 14.12.2013 der Beschluss gefasst, dass auf 60 Mitglieder der Genossenschaft ein Vertreter gewählt wird. Unter dem nachfolgenden Link finden Sie die aktuelle Fassung der Satzung.

Satzung